NRW-Schülerwettbewerb "Begegnung mit Osteuropa" 2023: "70 Jahre Begegnung mit Osteuropa - ein Friedensprojekt"

16/11/2022, 10:00 - 31/01/2023, 18:00

NRW-Schülerwettbewerb "Begegnung mit Osteuropa" 2023: "70 Jahre Begegnung mit Osteuropa - ein Friedensprojekt"

Schülerwettbewerb.PNG

Hiermit möchten wir Sie auf die diesjährige Ausgabe des NRW Schülerwettbewerbs "Begegnung mit Osteuropa" aufmerksam machen.

Mit dem Jahresmotto "70 Jahre Begegnung mit Osteuropa - ein Friedensprojekt" startet dieser in das neue Wettbewerbsjahr. Dieser grenzüberschreitende Wettbewerb richtet sich an Schüler:innen aller Altersklassen, von der Grundschule bis zum Berufskolleg.

Mit den breitgefächerten Themenbereichen will der Schülerwettbewerb das selbstständige und kooperative Lernen fördern und die Lernfreude und Kreativität im Unterricht steigern.

Alle Wettbewerbsthemen sind pädagogisch sowie didaktisch sorgfältig aufbereitet und richten sich nach den (Kern-)Lehrplänen und Richtlinien der Unterrichtsfächer des Landes NRW.

Die verschiedenen Themenfelder und Projekte, sowie Informationen zur Teilnahme können Sie hier nachlesen.

Einsendeschluss ist der 31.01.2022.

Wir wünschen viel Spaß, Kreativität und Erfolg!

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu