FSJ Kultur & Praktika

In der MOB gibt es jedes Jahr einen Platz für das FSJ Kultur! Wir bieten dir die Möglichkeit an, in die Berufswelt einer Spezialbibliothek und eines Archivs einzutauchen, interessante Einblicke in den Berufsalltag zu bekommen, persönliche Interessen an Geschichte und Literatur zu erweitern und dich selbst, deine Neigungen und Stärken für deine berufliche Zukunft besser zu verstehen. Rechts auf den Unterseiten kannst du Berichte von früheren FSJler:innen über ihr Jahr in der MOB lesen.

Deine Einsatzgebiete:

Öffentlichkeitsarbeit: Vorbereitung von Einladungsschreiben, Plakaten, Newslettern, Werbemaßnahmen, Redaktionsarbeiten (alle Tätigkeiten rund um Text und Bild)

Digitalisierung/Erschließung: Verwaltung, Digitalisierung, Nachbearbeitung von Medieneinheiten (darunter OCR-Bearbeitung), Metadatenanreicherung, Strukturdatenvergabe

Bibliotheksarbeit: Lesesaalaufsicht, technische Bearbeitung von Medien, Bearbeitung von Sonderbeständen (Bildmaterial)

Vertiefte, praktische Einblicke in die Verwaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit einer mittelgroßen Bibliothek. Selbstständiger Umgang mit professionellen Scangeräten und Spezialsoftware nach Einweisung, Durchführung eigener Projekte, Mitbetreuung der Bildungspartnerschaft zwischen der Martin-Opitz-Bibliothek und dem Mulvany-Kolleg Herne.

Wir bieten:

  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem Team von ca. 20 Mitarbeitenden mit guter Altersstruktur (alle Altersstufen vertreten, darunter auch studentische Hilfskräfte und ein:e Auszubildende:r)
  • gute technische Ausstattung
  • zentrale Lage, gute Erreichbarkeit mit dem ÖPNV
  • viele Kontakte zu anderen Bibliotheken und wissenschaftlichen Einrichtungen bundesweit und international, mit Schwerpunkt östliches Europa.

Das Anmeldeverfahren läuft jedes Jahr vom 15.01. bis 15.03. auf der Plattform der Freiwilligendienste Kultur und Bildung NRW.

Neugierig? Dann nichts wie los zur Anmeldung!


Dachmarke_4c.pngLAG-Logo.pngbkj_logosignet_4c.png

LKJ_Logo_Farbe_Farbe.pngAK_Kinder_-Familie_-Flüchtlinge-und-Integration_Farbig_CMYK.png


Die Freiwilligendienste Kultur und Bildung werden gefördert vom:

BMFSFJ_2017_DTP_CMYK_de.png



Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu