Archiv

28/11/2019, 18:00 - 20:00

Dr. Wolfgang Kessler: Die „Freunde“ als Buchverlag - Warum veröffentlicht die Martin-Opitz-Bibliothek Bücher?

Der Vorsitzende des Fördervereins stellt die Bücher vor, die der Verein für die Martin-Opitz-Bibliothek herausgibt. Im Zentrum stehen dabei zwei Buchreihen: „Erinnerung und Biographie der Deutschen aus Polen“ und „Beiträge zur Geschichte der Deutschen in Polen und der deutsch-polnischen Beziehungen“.

Mehr
20/11/2019, 19:00 - 21:00

Mit kleinem Gepäck - Reisegeschichten

Tamina Kallert zu Gast in Herne - Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Stadtbibliothek Herne, VHS Herne, der Buchhandlung im Literaturhaus Herne Ruhr und der Martin-Opitz-Bibliothek. Die Tickets für die Veranstaltung sind bereits vergriffen!

Mehr
12/11/2019, 14:30 - 28/01/2020, 18:00

Kulturvermittlung Osteuropa in NRW

Führung und Darstellung der praxisorientierten Anteile des Slavistik Studiums am Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum

Mehr
07/11/2019, 19:00 - 21:00

Dr. Frank Mäuer: Oberschlesische Städte im Zweiten Weltkrieg – eine Einführung in die Tafelausstellung

Der Vortrag gibt eine Einführung in die Ausstellung und skizziert die Hauptlinien der nationalsozialistischen Herrschaft in den annektierten Gebieten.

Mehr
07/11/2019, 19:00 - 20/12/2019, 14:00

Oberschlesische Städte im Zweiten Weltkrieg – eine Tafelausstellung

Die Tafelausstellung portraitiert 15 Städte (und Kreise) des oberschlesischen Industriereviers (und des benachbarten sog. Dombrowaer Beckens), die nach dem deutschen Überfall auf Polen im September 1939 in dem neu gebildeten Regierungsbezirk Kattowitz zusammengeschlossen wurden.

Mehr
Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu