Stellenausschreibung

13/10/2021, 00:00 - 12/11/2021, 23:59

Stellenausschreibung

Vorbehaltlich der Mittelverfügbarkeit sucht die Stiftung Martin-Opitz-Bibliothek zum 01.01.2022 eine/n wiss. BibliothekarIn (m/w/d) in Teilzeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet (19,5 Std./Woche), und wird gemäß der Entgeltgruppe TVöD 13-Bund vergütet, soweit die persönlichen und tariflichen Anforderungen erfüllt sind. Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung. Eine zeitweilige Aufstockung ist möglich.

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu