Ein virtueller Besuch des Museums und der Burg in Meseritz

22/06/2021, 00:00 - 31/07/2021, 00:00

Ein virtueller Besuch des Museums und der Burg in Meseritz

Der Heimatkreis Meseritz e.V. präsentiert einen faszinierenden virtuellen Rundgang durch die Räumlichkeiten des Museums in Międzyrzecz/Meseritz sowie eine Führung durch die historische Burganlage.

Ausgehend von einer bereits 2020 veröffent­lichten polnischsprachigen Präsentation des Museums im Internet entstand bei Vorstand und Beirat des Heimatkreises recht bald der Wunsch, eine deutsche Version den Hei­matfreunden zugänglich zu machen – zumal zahlreiche Exponate der Dauerausstellung „Deutsche und andere Bewohner von Mese­ritz“ Stiftungen und Dauerleihgaben des Vereins an das in den 1920er Jahren ge­gründete heimatkundliche Museum sind. Die Rundgänge am Computer, die natürlich einen echten Museumsbesuch nicht erset­zen können, sind absolut intuitiv begehbar und finden sich unter:

meseritz-museum.heimatkreis-meseritz.de

meseritz-burg.heimatkreis-meseritz.de

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu