Digitalisat des Monats

29/03/2021, 00:00 - 29/04/2021, 00:00

Digitalisat des Monats

Unser Digitalisat des Monats ist diesmal der Freundschaft gewidmet. Vielen werden die Freundschafts- und Poesiealben noch aus eigener Kindheit bekannt sein. Doch handelt es sich dabei keineswegs um ein Phänomen unserer Zeit, wie dieses bezaubernde Breslauer Freundschaftsbuch aus dem Jahre 1806 beweist.

Angefüllt mit Sentenzen und Aphorismen, Segenswünschen und handgemalten romantischen Landschaftsdarstellungen strahlt das Büchlein eine eigentümliche Wärme und Nähe aus. Und dies, obwohl es in der Zeit der Napoleonischen Kriege entstanden ist.

 

Wie viele Schicksale der Personen, die sich in dem Album verewigt haben, von den Umständen der damaligen Zeit berührt wurden, vermag man leider nicht zu sagen.

Und dennoch hat dieses lebendige Stück Geschichte und Denkmal der Freundschaft diese turbulenten Zeiten überstanden.

 

Klicken Sie hier, um das Digitalisat in vollem Umfang bewundern zu können.

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Stadt Herne LWL Osteuropa Kolleg NRW ZVDD Deutsche Digitale Bibliothek eod

Die Martin-Opitz-Bibliothek wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stadt Herne trägt ca. ein Drittel des Finanzbedarfs; der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die MOB mit einem jährlichen Zuschuss.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Ich stimme zu